Massivhaus
Massivhaus

Zufriedene Bauherren - Familie Holste

Familie Holste

08.07.2010

 

 

 

Meine persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen während der Bauzeit unseres Einfamilienhauses
mit der MBB Massivhäuser Für Berlin- Brandenburg GmbH

 

Baubeginn: 17.03.2010
Schlüßelübergabe:08.07.2010

Bauzeit 112 Tage

Ich finde es persönlich ziemlich schwierig eine Empfehlung nieder zu schreiben. Erstens weil ich kein begnadeter Schreiber bin und Zweitens, da ich nicht den Eindruck erwecken will, in eine unobjektive Lobhudelei zu verfallen.

Zeit ist, was verhindert, dass alles auf einmal passiert!
John A. Wheelers

Doch kann ich im Hinblick auf die unglaublich kurze Bauzeit von nicht einmal 4 Monaten nur Gutes berichten. Es fällt am Anfang schwer, den Ausführungen des Bauträgers Vertrauen zu schenken. „Eine Bauzeit von 4 Monaten? Kaum zu glauben“. Doch ja! – bei uns hat alles geklappt. Gerade in den Anfangstagen der Bautätigkeit sind die Fortschritte sehr schnell sichtbar. Die Rohbauarbeiten im Bereich der Wände lassen erste Hoffnung aufkommen, dass an den Zeitangaben vielleicht doch etwas dran ist. Nach wenigen Tagen ist die Deckenkonstruktion erstellt. Dann kommt der Dachstuhl, und nach 24 Tagen wurde bei uns Richtfest gefeiert.


Auch im Bekanntenkreis führte diese Bauzeit zu Verwunderung. „Da kann aber was nicht stimmen. Da wurde wohl die Hälfte vergessen!“ etc. Aber zur Beruhigung, die einzelnen Gewerke haben schnell und sauber gearbeitet. Auch die Begutachtung von Bekannten, die jahrelange Baufachkenntnisse vorweisen können, kamen zu dem Ergebnis, dass hier alles mit rechten Dingen und qualitativ hochwertigen Ausführungen zu gehe.

Was mir bei allen Gewerken positiv aufgefallen ist, dass hier spezialisierte Einzelbetriebe am Werke waren. Der Fliesenleger legt nur die Fliesen und nicht der Rohbauer. Die Dachdecker kümmern sich um das Dach und versuchen nicht die Fenster eizubauen. Die Handwerksbetriebe kamen alle aus der Region. Besonders gefallen hat mir, dass die Handwerker Vorschläge und Tipps eingebracht haben. Gerade wenn man das erste Haus baut, wird man mit so vielen Eindrücken und Entscheidungen konfrontiert, dass gerade hier die Beratung durch den Bauträger und die Gewerke Gold wert ist. Es reicht ja, wenn die Fehler in der Vergangenheit durch andere gemacht wurden. Auch die gedult der Beteiligten mit dem nervösen Bauherrn, der schon wieder das 4-mal am Tag anruft, ist zu erwähnen.

 

Hier ist es das Gesamtpaket das stimmt. Neben den Bauleistungen kommen die Garantien und Versicherungen von Town&Country dazu, die bei der Entscheidung für einen Bauträger nicht unerheblich sind. Alles in allem können wir positiv auf die vergangenen Monate zurückblicken und auch anderen empfehlen, ihr Bauvorhaben in die Hände von Herrn Henke Town&Country zu legen.


Vielleicht helfen auch die nachfolgen Bilder dabei einen nützlicheren Eindruck der Bautätigkeit zu erhalten.

 

Jan Holste

 

 

 

Informationen zum Haus

Haustyp

Flair 113 - Trend

Bauort

14513 Teltow

Bauweise

schlüsselfertiges Haus

weitere zufriedene Bauherren

Familie Hartwig

Haustyp: Raumwunder 90 - Trend

Bauort: 12529 Rotberg

Familie Rohn

Haustyp: Domizil 192

Bauort: 12683 Berlin

Familie Nickelsen

Haustyp: Flair 125 - Trend

Bauort: 12529 Schönefeld

Deutschlands meist gekauftes Markenhaus 2007, 2008, 2009 und 2010Hausbau Schutzbrief